Aktuelle Informationen


10.04.2018

Einladung zum 1. Internationalen Fest der Dörfer

Betrifft:                1. Internationales Fest der Dörfer (zum Programm)

Ort:                        Künstlerdorf Gostewitz (bei Riesa/Sachsen)

Datum:                 21 – 22. April 2018

Sehr geehrte Damen und Herren.

Der Erlebnisdörfer e.V. feiert vom 21. – 22. April 2018 im Künstlerdorf Gostewitz (Riesa /Sachsen) mit dem 1. Int. Fest der Dörfer seinen 5. Geburtstag und wir freuen uns, dass Herr Dr. Thomas de Maizière das Fest eröffnen wird.

Das Int. Fest der Dörfer ist das erste seiner Art im europäischen Raum und eine Veranstaltung mit überregionaler Bedeutung, dass wir gemeinsam mit Teilnehmern aus Tschechien, Polen, Österreich, Slowenien und Deutschland feiern.

Wir laden Sie herzlich ein, interessante Regionen mit ihren dörflichen Individualitäten und ländlichen Schätzen zu entdecken. Unsere Dörfer haben jede Menge zu bieten und das nicht nur für quirlige Rasselbanden, rasende Pedalritter, aktive Gipfelstürmer, interessierte Kulturreisende und ruhesuchende Naturliebhaber. So gibt es neben attraktiven Ausflugszielen, idyllische Landschaften, ein unverwechselbares kulturelles Erbe, traditionelles Handwerk und auch ein lebendiges Brauchtum zu entdecken, die Lust aufs Land wecken.

Was erwartet Sie?

  • Österreich: Werfenweng, das Dorf der sanften Mobilität
  • Österreich: Das Mohndorf Armschlag – Mohn Amour – Mohn zum verlieben
  • Deutschland: Das Textildorf Großschönau mit einer sagenhaften Textilgeschichte
  • Deutschland: Der sorbische Himmelsort Nebelschütz mit sorbischen Bräuchen
  • Slowenien: Das Krabatdorf Metlika und die schwarzen Raben
  • Polen: Das Kunstdorf Jerutki, denn Kuns kommt vom Können
  • Polen: Das Töpferdorf Kamionka, in dem man auch auf Bernsteinsuche gehen kann
  • Tschechien: Das Dorf Třanovice, das Dorf der Generationen
  • Tschechien: Das grüne Dorf Polevsko, das auch Glas kann
  • Deutschland: Das Ski- und Wanderdorf Holzhau
  • Polen: Das Mühlendorf Kuźniczysko und ihr polnischer Hammer

Das sind nur einige unserer Teilnehmer und es erwarte Sie ein buntes Programm, dass wir Ihnen in der Anlage eingefügt haben.

Kommen Sie mit Freunden und Familien und vielleicht ist auch das nächste Urlaubsziel für Sie mit dabei.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, mit vielen gemeinsame Eindrücken zum 1. Internationalen Fest der Dörfer im Künstlerdorf Gostewitz bei Riesa und verbleiben,

mit sonnigen Grüßen

Gregor Illguth

1. Vorsitzender Erlebnisdörfer e.V.


09.04.2018

Die LEADER-Region Klosterbezirk Altzella ruft zur Einreichung von Anträgen zur Umsetzung der lokalen Entwicklungsstrategie auf. Diese wurde am 14.09.2015 durch das Sächsische Ministerium für Umwelt und Landwirtschaft bestätigt. Im Zeitraum 2015 bis 2020 kann die Region über Fördergelder in Höhe von 11,3 Mio. € verfügen.

 
Projektaufruf zu den Handlungsfeldern:

A - Demografie gerechter Ortsumbau nach A1a, A1b, A1c - mit einem Aufrufbudget in Höhe von 530.000 €  

B - Mobilität und Erreichbarkeit nach B1a, B1b, B1c - mit einem Aufrufbudget in Höhe von 630.000 €

C - Netzwerke nach C1a, C1b, C1c und C1d - mit einem Aufrufbudget in Höhe von 600.000 €
(Antragsabgabe 09.04.2018 - 15.05.2018) zum Aufruf
 
 
 
 
Auskünfte erteilt das Regionalmanagement der Region
 

Regionalentwicklung Klosterbezirk Altzella e.V.

Regionalmanagement LEADER

Schulweg 1 in 04741 Roßwein OT Niederstriegis

Tel.: 03431 6788720 und -21

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Das Regionalmanagement der Region "Klosterbezirk Altzella" wird durch LEADER-Mittel unterstützt!


 

 

EPLR klein       Leader 07 13 jpg 596x600